Kategorien
Fitness-Stories

Häuptling Amselwade und Sockenfetischist

Auch das Gibts, und zwar in recht häufiger Ausführung: Susi und Strolch oder Pat + Patachon. Also solche 2er Kombis die zusammentrainieren. Ist ja auch okay manch einer nimmt das als Motivation.  Sehr, aber wirlich sehr häufig oder fast immer, ist zu beobachten, das diese ohne Trainingsplan durch die Gegend rennen, und einer sagt was gemacht wird. So auch bei Freund Amselwade. Never ever seen before. Amselwade war ja motoviert, gab den Ton an, aber wirklich Beine wie ne Amsel . Oder ein Storch. Sowas Dünnes (aber echt fast nur die Beine das war an sich kein schlacksiger Typ) hab ich selten gesehen. Aber geziert und gekrönt wurden diese dann von blütenweissen, reinen Socken die man so hoch es ging, hochgezogen hatte. Zugegeben das sah ulkig aus. Sein Freund und Begleiter fand es wohl nicht gut, der war reichtlich unmotiviert und mit den Mundwinkeln nach unten unterwegs.  Ich glaube, das die so richtig Muskelkater haben werden, und auch viel zu viel Gewicht genommen haben. Na mal sehen ob hier eine Fortsetzung folgt……..

Kategorien
Fitness und Bodybuilding

Fitness mit der Familie

So ganz einfach und ganz normal wie sonst gehts nicht, das ist klar. Zumal man auch immer auf Mausilein schauen muss, die ist da schon sehr neugierig. Manchmal auch nur verpsielt, aber gestern, beim Sonntagsworkout hat Sie richtig gut mitgemacht. Und bevor das Theater losgeht: Nein Sie wird nicht gezwungen und wenn Sie hanteln oder irgendwas mit Gewicht in die Hand nimmt, dann nicht mehr als 1 kg. Auch da braucht man kein Theater machen, denn jede Packung Milch mit 1 Liter hat auch in etwa ein Gewicht von 1 Kilo.

frudern mit gewichtgebnz

 

Wie man sieht lag unser Trainigsschwerpunkt auf der Brust und Bizeps. Aber wir haben auch bisschen was für die Beine getan, wir sind ja eher so im Bereich Splittraining daheim. Und da Sonntag war, war einiges los, auch Tick Trick und Track waren anwesend, selbst hat man Ohrstöpsel und Musik an, Hauptsache man kann andere mit seinem Gebrunfte und Gestöhne nerven. Am liebsten würde ich hingehen und Fragen, ob Sie Hilfe brauchen. Gegen Ende unseres Workouts kamen dann aber auch noch Tick und Trick in der 2nd Edition vorbei….. 😉

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kategorien
Uncategorized

Fitness Spacken

Kennt Ihr das auch – also so als Frau – man geht trainieren und dann sind da diese Gockel, die meinen man müsste Sie bewundern. Jedenfalls stelle man sich folgende Situation vor, passiert gestern im Fitness : Ich bin im Freihantelbereich, in genügend Abstand ein junger aber planloser Mann am trainieren und grunzen (schon nervig genug) Aber dann kommt Mr.Wichtig : MIttleres Alter, also 35+, untersetzt , der Bauch zeichnet sich unterm Poloshirt ab. Statt eines Fitnessoutfits hat man eine Bürohose an. Ich wundere mich, das man die Menschen so trainieren lässt, aber dann hat der nichts Besseres zu tun (und das um die Mittagszeit, das Fitness war relativ leer), als sich gefühlt 50cm Abstand zu mir, auf die daneben stehende freie Bank zu platzieren. Besser sein Handtuch. Zum fragen, was denn das soll, kam ich gar nicht.  Verwundert bin ich denn überall steht 

Abstand halten im Fitness
nur Trainieren wenn die Geräte daneben frei sind

Und das sollte logischerweise dann auch im Hantelbereich so sein, wenn man denken kann zumindest. Vielleicht kann er auch nicht lesen. Mr wichtig also, der offensichtlich noch niemals vorher im Fitness war, ich hab Ihn da noch nie gesehen und er sieht reichlich untrainiert aus. Er schnappt sich also die größten Hanteln (ich glaub 25kg) und reißt diese immer sehr schwungvoll so hoch , als ob er einem imponieren wolle. Als ich schon leicht am kochen bin, überlege ich noch, ob ich Ihn frage, ob er gleich zu seinem Fitnessabo auch noch den Heilpraktiker oder Physiotherapeuten aboniert hat, lasse es aber und verziehe mich mit einem lauten “das sind doch vollspacken” hoch zu den Beingeräten. 20 Minuten später sind beide Wichtigtuer von der Bildfläche verschwunden. Mal sehen ob ich die mal wieder sehe, oder ob sich das “Problem” mittels ausgerenkter Schultern von alleine erledigt 🙂

Kennt Ihr auch solche Wichtigtuer?

Kategorien
Uncategorized

Mein Workout wenn das Fitness nicht auf hat

 ..oder besser gesagt das  Fitnesscenter hat nur Dienstag und Donnerstag über Mittag auf, und das ist die einzige Zeit wo ich in Ruhe ohne Mausi-Tochter trainieren kann. Aber gestern hats mich doch komplett gerappelt und ich hab meinen persönlichen neuen Rekord auf dem Laufband aufgestellt, und bin 4 km gelaufen. Läuft also würde ich sagen ;-). Heute ist dann endlich wieder Training im Fitness angesagt, ich hoffe es ist unkompliziert und es gibt nicht wieder dieses Mundschutz-Theater vom letzten Mal, das ist langsam aber sicher einfach nur noch lästig. Warum meinen eigentlich immer einige Menschen das man mit dem Finger auf andere zeigen und diffamieren muss? Kann man sich nicht an die eigene Nase greifen? Damit hätten die meisten wohl auch genug zu tun.

laufband anzeige laufband

 

Kategorien
Uncategorized

Tasty Bites – Schnelle, vegetarische Fertiggerichte

Ich darf also die mir zugesandten, kostenlosen Produkte Tasty Bites austesten. Daher muss ich darauf hinweisen, das dieser Beitrag WERBUNG enthält. So, nun aber zu den beiden Sorten Tikka Massala und Thai Curry.  Ich finde es gut, das es keine Dosen sondern Tüten sind, das spart schonmal Müll. Zweitens ist es vegetarisch und schaut man sich mal die Inhaltsstoffe an, sind die wirklich gut und enthalten ausser Hefeextrakt keine Geschmacksverstärker und das ist ein klarer Pluspunkt. 

Curry FertiggerichtTikka masala mit Fleisch

inhaltsstoffe

 

 Ausserdem sind die KCAL auch okay – Tikka Massala hat pro 100g 89kcal und das Thaicurry hat pro 100g – 103kcal – es ist also alles vertretbar. Und es ist wirklich vegetarisch – bietet einem aber auch die Möglichkeit, zu variieren. Wer Lust hat, kann sich ja Flesich extra dazu machen. Aber es bietet viel Freiraum zum variieren. So möchte ich es gern noch als Wrap versuchen. Bis jetzt sind wir begeistert, es ist auch nicht superscharf, sogar die Kleine ist da mit. 
Kategorien
Fitness und Bodybuilding

Workout zu corona zeiten

Erster Besuch im Fitness nach Corona

Na ich hab mich gefreut. Aber nervig ist, man muss in Sportklamotten hin und die Maske dabei haben. Kein duschen, nix. Dafür tat es gut, 1,5h mal wieder richtig trainieren. Mit Crunches, Beinpresse und so weiter

Also irgendwie komisch, sooo leeer! Ganz komische Atmosphäre aber gutes Training!

Kategorien
Pflanzen und Garten

Bio Tee selbst gemacht

Ja ich hab Miraculix gespielt und wunderbare  Melisse und Pfefferminze im Garten geerntet. Nun gleich augehängt fertig zum trocknen. Gibt im Winter wunderbaren Tee!  

Ist wirklich besser als gekaufter Beuteltee. Schliesslich weiss man genau was drin ist ( oder nicht – Konservierungsstoffe gibts nicht!) Ich bin ziemlich froh, diese Möglichkeit zu haben, in Beuteltees weiss man nicht was für Zeug drinist, so kleingehäckselt wie das ist. Oder wo es geerntet wurde, nene da bin ich doch das Kräuterhexlein und mach mein eigenen Tee.

Kategorien
Erfahrungsberichte

Ninja Foodi Max OP500

 

 

 

Kategorien
Uncategorized

Ausser Form

Tja wie es so ist, man kann nicht ins Fitness und dann gehts los. Wobei ich ja auch daheim ein Laufband habe, aber seit ich mit den Nebenhöhlen zu kämpfen hab, war ich da nicht mehr drauf, macht keinen Sinn wenn man keine Luft kriegt.  Aber ab dieser Woche gehts wieder los, Attacke! Und natürlich wieder die Ernährung umstellen. Wobei dies auch noch bisschen tricky sein wird, die kleine geht zwar wieder in den Kindergarten, aber durch diese Corona Notfallbetreuung isst Sie kein Mittag und da muss ich kochen. Nix mit Salat, nein Madame hat da ja auch die besten Wünsche was das angeht. Naja Nudeln sind noch okay wissen wir ja, mal schauen was die Tage dann dran ist. Abgesehen davon haben auch die Fitnessstudios wieder auf. Aber geschlossene Umkleide bzw. Man darf nur die Klamotten wegschliessen muss aber schon in Sportklamotten antanzen. IIHHH Wie unhygienisch ist das denn? Ich werds mir mal überlegen ob ich mir das antue, oder ob ich nicht doch beim Home Workout bleibe.

Kategorien
Gesülze

Nie wieder Thomas Phillips!

Nie wieder hab ich mir geschworen. Aufregung gibts genug, wer kenn das nicht: Am Angebotstag kann man nicht pünktlich mit den Rentern um Einlass rangeln, man ist schliesslich berufstätig. Also kurz nach 12 Uhr Mittags stehe ich in der Filiale, es sollte ja Pools und Zubehör geben. Sollte, denn bis auf ein paar grosse Pools war nichts mehr da. Mal wieder.